Seite wählen

My Starry Eyes

Simone Helle

{

„Richtig stark … dieses gelungene Album.“
Jazzreportagen.com 6/23

{

„Voller Seele, Stimme und Tiefgang“
Musix Magazin 7/23

{

„traumhaftes Album“
FONO FORUM 10/23

Am 16. Juni 2023 hat Simone Helle ihr neues Album My Starry Eyes via Timezone Records als LP, CD und zum Download, auch in High Resolution, veröffentlicht. Der Modern Mainstream Jazz der in Deutschland aufgewachsenen Sängerin mit persischen Wurzeln zeigt Einflüsse von Gospel, Funk bis Weltmusik.

Das Besondere an diesem Album ist die große Bandbreite von Helles gesanglicher Ausdrucksmöglichkeit – sowohl stimmlich als auch von Stimm-Umfang und -Timbre.

Simone Helle hat sich mit diesem Album den eigenen Traum von ganz individuellen Arrangements erfüllt und zeigt in unterschiedlichsten Atmosphären „Ihre eigenen Songs, die von zarter Inszenierung bis opulenter Bigbandpracht heiter zwischen lässigem Modern Mainstream und subtilem Funk schillern“ (FONO FORUM 10/23) So entführt sie den Zuhörer in die verschiedensten Klangwelten – ein Album zum Genießen.

Rezensionen

„Wahrhaft betörend und beschwörend …richtig stark … dieses gelungene Album.“
Jazzreportagen.com 6/23

„In unterschiedlichen Besetzungsgrößen von intim bis hin zum orchestralen Format nimmt Helle den Zuhörer mit auf ihrer entdeckungsreichen Reise durch Ihre moderne Mainstream-Jazzwelt.“
nrwjazz.net 6/23

„Simone Helle ist eine Stimme, der es lohnt zuzuhören. Kann die … Sängerin doch nicht nur als Komponistin … überzeugen, sondern auch als ausdrucksstarke, fantasievolle Interpretin ihrer eigenen Songs und Klassikern …“
virgin-jazz-faces.de, FAST TRACKS Volume 37 6/23

„Ihre eigenen Songs gehen mit eindringlicher, fein nuancierter Stimmführung unter die Haut. Stark. Doch wirklich imposant sind drei delikat präsentierte Standards, so „God Bless The Child“, denen sie hochemotional duftig neuen Tiefgang gibt. Allein dafür lohnt sich schon die Entdeckung von Simone Helle und ihrem traumhaftem Album.“
FONO FORUM 10/23

„Die Scheibe hat wirklich Klasse und Qualität. Dabei lebt das Album natürlich in erster Linie von Gesang und Gespür der großen Jazzerin, die den Songs neben dem Sound auch inhaltlich Gewicht verleiht … voller Seele, Stimme und Tiefgang.“
Musix-Magazin 7/23

Deine Bestellung

Ich freue mich sehr über Dein Interesse an meinem Album „My Starry Eyes“. Über dieses Formular kannst Du das Album als CD oder Vinyl bestellen. Sobald Deine Bestellung bei mir eingegangen ist, erhältst Du eine Bestätigung und die Rechnung per E-Mail.

Hiermit bestelle ich:

8 + 6 =

Versandkosten:
1-4 CDs: 2,80 €
ab 5 CDs: 4,80 €
Vinyl: 5,00 €
Versand innerhalb Deutschlands. Versand ins Ausland auf Anfrage.

Sendest Du unser Kontaktformular, erteilst Du Deine Einwilligung, dass wir Deine Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen unserer Datenschutzerklärung verarbeiten und dass wir dem Zustell-Dienst (in der Regel DHL) Deine E-Mail-Adresse zur Sendungsverfolgung zur Verfügung zu stellen. Du hast jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z. B. über unser Kontaktformular oder eine E-Mail an die im Impressum angegebene Mail-Adresse. Dein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

Mit dem Absenden der Bestellung erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Angaben an den Versand-Anbieter (in der Regel DHL) weitergeleitet werden.

Dateien als Download

Mp3-Download „My Starry Eyes“

Album (9,99 €) oder
einzelne Tracks ( je 1,- €)

High Resolution Audio Download
„My Starry Eyes“

Album (15,00 €)

Zur Entstehung von „MY STARRY EYES“

Das sehnsüchtig erwartete zweite Album ist in der Zeit der Corona-Pandemie entstanden. Die zwangsläufige Besinnung auf das Innere durch die Lockdowns haben hierfür den Raum geschaffen.

Ein Glücksfall war das KünstlerInnen-Stipendium vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen: Für erste Studio-Aufnahmen habe ich komponiert und dabei ganz unterschiedliche Atmosphären von fröhlich bis melancholisch kreiert. Mit „My starry eyes“ habe ich mir auch den Traum eines Large-Band-Sounds erfüllt: So hat der wunderbare Klaus Bernatzki für drei meiner Titel Horn-Arrangements geschrieben, die für eine druckvolle Dynamik sorgen und die sehr unterschiedlichen Klangfarben des Albums komplettieren. In meinen Texten konnte ich die Dinge ausdrücken, die mir am Herzen liegen und musikalische Ideen, die lange in mir gereift waren, in die Praxis umsetzen.

Ein erfolgreiches Crowdfunding war der zweite Glücksfall, der die Fertigstellung der recht aufwändigen Produktion unter Beteiligung von insgesamt 12 wunderbaren MusikerInnen sichergestellt hat. Ich bin dankbar und glücklich, meinen musikalischen Ideen und meinen Werten mit „My starry eyes“ auch mit Hilfe meiner Crowdfunding-Community einen Raum gegeben zu haben! Mit Thomas Erkelenz als versiertem Aufnahmeleiter und Co-Producer kann ich nun dieses Album in einer qualitativ hochwertigen Aufnahme-Qualität als CD und auch Vinyl nach draußen bringen! Alle an dieser Produktion Beteiligten und auch die Studios sind in der Innenseite der Vinyl und im Booklet genannt.

Ihr möchtet wissen, was mich sonst noch bewegt? Dann klickt hier.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner